Montag, 23. April 2012

Antikes Zink Fensterfries & eiserne Fenstergitter

Auf meiner Suche nach antiken Baumaterialen bin ich
letztmalig in Frankreich fündig geworden. Dort gibt es eine
Vielzahl von Verkäufern, die ausschließlich historische Baumaterialien anbieten,
wie gusseiserne Fenstergitter, aber auch antike Sandsteinkamine, Baluster für
Terrasseneinfassungen, Fliesen, Haus- und Wohnungstüren und vieles.
 

Zwei alte detailreich gearbeitete Fenstergitter (ich denke mal, es sind welche) hatten es mir sofort angetan und auch wenn ich damals den Bestimmungszweck noch nicht kannte, so musste ich sie einfach haben. Geschätzt wiegt eins dieser Gitter 30 kg und auch heute weiß ich noch nicht wirklich, wo ich sie im Hause künftig platzieren werde, aber ich denke, das wird sich noch der richtige Ort für finden.

Einfacher ist es da bei dem Zinkfries. Diese eignen sich hervorragend als
Stuckleisten an der Wand. Allerdings auch hier muss ich mich noch ein wenig
in Geduld üben, denn diese sollen im Eingangsbereich angebracht werden und bis
dorthin sind wir leider bisher noch nicht vorgedrungen.
Foto: caatje

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen