Samstag, 9. April 2016

Ein Hauch von Patina.



Bereits vor einiger Zeit habe ich eine alte Gründerzeittür, die sich 
nach dem Säubern leider als ziemlich Gelb erwiesen hat, mit Kalkfarbe und 
dunklem Wachs eine neue Bestimmung in unserem künftigen Showroom gegeben. 
Da ihr ja gerne Vorher-Bilder mögt, hier die Tür vor dem Anstrich. Fotos 
können täuschen, denn auf dem Bild dachte ich noch, diese Tür hätte eine
schöne alte cremeweiße Farbe. 
 Also entschied ich mich für einen Grauton, welchen ich dann mit altweißer 
Farbe partiell Tiefe gab. Danach folgten klares und dunkelbraunes Wachs für die Patina.
Es wurde mit einem flusenfreien Tuch gerieben und gerubbelt bis die 
Finger schmerzten und hier und da nachträglich weitere Farbakzente gesetzt. 
Schwierig finde ich immer, den Moment abzupassen, an dem es dann 
einfach reicht bzw. zuviel wird.  

Ein Hauch von Patina.
Ein Raum ohne Bücher, 
ist wie ein Körper ohne Seele.(Cicero)

Alte Bücher sind wunderbare Dekorationen. Ich habe sie bei uns
im ganzen Haus verteilt. Die herrlichen verblassten Umschläge und 
von Hand gerissenen stockfleckigen Seiten sind einfach einmalig schön. 
Ich kombiniere sie mit alten weißen Straußenfedern und rotem Pfeffer.

Sei gut zu dem Gesicht im Spiegel. Immer!

Und auch der Flur wurde zumindest kurzfristig ein wenig wohnlicher. 
Mit einer antiken französischen Bettbank und einem alten venezianischen 
Spiegel geht nun die Haustür nicht mehr richtig auf, es sieht aber
dafür schön aus ;-)
**  *** *** **** **** 
Und endlich zeigt sich der Frühling nicht mehr nur auf dem Kalenderblatt. 
Die Sonne lacht vom Himmel und die ersten Frühblüher recken ihre Köpfe gen Himmel.

 Höchste Zeit für mich, ein wenig aufzuräumen und sich von dem ein oder
 anderen Stück zu trennen, um wieder Platz für
 neues Altes zu schaffen. Einige ausgewählte Stücke findet ihr in 
meinem kleinen dawanda-Shop. 
Schönes Wochenende!!

Kommentare:

  1. Wie schön ist die Tür geworden da hat sich das rubbeln doch
    sowas von gelohnt.So eine schöne Patina hat sie bekommen sieht alles so
    traumhaft schön bei dir aus.

    Dir auch ein schönes sonniges Wochenende

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. What a beautiful paint finish you have given the old door, I know it was a lot of hard work to make the transformation - I love the grey shades. Yes, 'books do make a room' and I too have some those French ones with the old green covers, bought them in Provence - they are so lovely.

    Happy weekend - Mary

    AntwortenLöschen
  3. HEFTIG göttlich diese Türe. Ist ein wunderbares Nachher geworden und mit diesem Boden und den Balettschuhen einfach nur umwerfend schön märchen-zauberhaft mit diesem Bruch ins Schrabbelige, damit es nicht kitschig wird. Ich liiiebe Grau. Und vor allem, wenn es ein so schönes warmes ist!!
    Eine Traumtür, wo man wohl hinkommt, öffnet sie sich?...
    Alles Liebe, habe es weiterhin so märchenhaft, Deine Méa, die das mit "Tür geht zwar nicht mehr richtig auf, aber egal" auch kennt ;))

    AntwortenLöschen
  4. Diese Türe IST einfach nur wunderschön. Der Farbton ist klasse und die Patina sieht überhaupt nicht übertrieben aus.
    Die würde ich auch nehmen, wenn noch Platz wäre.
    Auch die Deko mit den alten Büchern findet ich toll.
    Wie immer alles sehr stimmig und harmonisch bei Dir.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Tür ist irre schön geworden. Wenn ich lese, wieviel Arbeit dadrin steckt... Hut ab! Und die Ballettschuhe - so schön.
    Ich wünsche dir eine schönen Sonntag morgen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  6. Boahhh! Ich bin hin und weg meine Liebe...wie immer, wenn ich hier mitlese...die Tür ist der absolute Traum!!!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    ein Traum, Deine alte Tür.
    Ist wirklich wirklich wunderschön geworden.
    GGGLG aus der Nachbarstadt.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Wow Heike da hast du ja wieder wirklich ein Traumstück geschaffen....Die Tür sieht sowas von genial aus....Sie passt perfekt in dein tolles Heim....
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Ganz liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  9. Oh....what a wonderful world.....ähm......door :-) Traumhaft schön und erst die Leiter und Spitzenschuhe.......genial kombiniert meine Liebe!!!
    Tür geht nicht auf.... egal....... kenn ich auch..... meistens sind es bei mir aber Fenster die man nicht öffnen kann..... auch egal *g*

    Ganz liebe Grüße von einer verzauberten Sigrid

    AntwortenLöschen
  10. uuuiiiii - das sind beides die gleichen Türen??? da steckt eine Wahnsinnsarbeit dahinter! GsD hast du durchgehalten! die Tür ist ein echtes Schmuckstück geworden!!!
    ach und wegen der Haustür ..... passt ihr trotzdem durch? dann ist doch alles gut :)
    die Leiter könnte ich dir übrigens glatt mopsen, die gefällt mir sehr gut :)
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Schön deine Seite gefunden zu haben ;0)
    Einfach wunderschön, bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen


  12. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع





    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Heike, was dua aus dieser Türe gezaubert hast ist ein Traum! Da sieht man mal wieder, was sich alles unter einem häßlichen Kleidchen verbergen kann. Es wurden sogar schon Märchen darüber geschrieben, denk nur an das arme Entchen ;-) Deine Bilder sind wieder zum Dahinschmelzen SCHÖN, bei Insa bin ich immer schon verzückt. Aber in Großaufnahme und bei näherer Betrachtung hauen sie mich völlig aus den Socken. Süße, ich warte auf dein erstes Buch, einen Bildband. BITTE! Diiiicken Drücker und gemütlichen Abend, dein Meisje

    AntwortenLöschen

  14. Your blog is very impressive and have the useful information it is really caught my attention.


    great work

    تصميم مواقع





    good job Beautiful! :)

    حراج السيارات

    AntwortenLöschen