Mittwoch, 30. Dezember 2015

Alle guten Dinge sind drei!

Nur noch ein Tag trennt uns vom neuen Jahr. 

Weihnachten mit all seinem Glanz liegt bereits wieder hinter uns und 
mit Spannung erwarten wir nun den Jahreswechsel. 

Hoffentlich wird es ein Gutes!!

Vorsätze für 2016 sind geschmiedet: Mehr Zeit füreinander, den Blick auf Wesentliches gerichtet, dem Ziel entgegensteuern. Balast abwerfen ....



Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Zum Jahresabschluss darf ich unsere 
bereits dritte Veröffentlichung in Händen halten. 
Eine Reportage über 11 Seiten in Jeanne d'Arc Living - 1/2016
Wir sind unserer Zeit endlich mal ein wenig voraus ;-)

 Ich erinnere mich noch gut an den Tag des Fotoshootings. Es war Anfang Februar
diesen Jahres und es hatte in der Nacht zuvor ordentlich geschneit. 
Zwei Termine fielen zuvor wetterbedingt bereits ins Wasser. So fieberte ich also, 
ob es die Fotografin Pia van Spaendonck überhaupt aus Holland zu uns schaffen würde, 
aber sie war pünklich und voller Tatendrang. 

Wir hatten einen wunderbaren, wenn auch arbeitsreichen Tag zusammen und 
sie verabschiedete sich mit den Worten, dass ich in Kürze Bescheid von ihr 
bekommen wurde, ob JDL die Fotos für ihre Zeitschrift nimmt.

Drei Tage später kam eine Mail von Pia mit dem Betreff:  snief, snief, snief.
Mein Herz rutschte in die Hose. Das verkündete nichts Gutes und so war es dann auch. 
Sie schrieb, dass Lonnie (die Herausgeberin) die Bilder zu gülden fänd. 
Ich war enttäuscht. Pia natürlich auch, denn sie geht als freie Fotografin in Vorleistung für die Shootings.

Lange Rede, kurzer Sinn, warum wir nun doch "drin" sind: 
Pia hatte Lonnie zuerst nur drei Bilder zugesandt, da diese sich zu dem Zeitpunkt
 im Urlaub befand und diese drei Bilder fand sie zu golden. Im Gesamtkontext war es 
dann wohl doch brauchbar. Ein Wechselbad der Gefühle als die zweite Mail 
nach rund drei Wochen mit der positiven Nachricht kam und ich dachte nur,
ich wäre im falschen Film, hatte ich das Kapitel doch bereits abgehakt.
(Meine französischen Spiegel und Leuchter streiche ich deshalb trotzdem nicht Weiß,
 so war meine Meinung früher und ist sie auch heute noch ;-)

 So halte ich nun also diese Ausgabe in Händen und bin dankbar dafür,
dass ich all dies in nur einem Jahr erleben durfte. 

Ein wenig Wehmut klingt dabei mit, ... wie immer, wenn etwas zuende geht,


denn nun wird es sicher wieder etwas ruhiger um uns werden... 
Der bereits in der JDL angekündigte (Wein-)Laden steckt noch immer in der Aufbauphase, 
denn wie die aktuellen Hausbilder zeigen, gibt es noch einiges an Arbeit zu bewerkstelligen. 

 
 Und so nutzen wir die bürofreie Zeit zwischen den Jahren und werkeln weiter 
daheim, das nahende Ziel fest im Blick. Und auch jetzt, während ich diese Zeilen schreiben, 
hämmert mein Liebster weiter im Laden, während es draußen bereits stockdunkel ist. 
************************************************

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein berauschenden Jahresabschluss & einen
galanten Start ins Jahr 2016!

Mögen sich all eure Wünsche erfüllen und die guten Vorsätze die ersten Wochen
 des neuen Jahres überdauern ;-)

Ich freue mich auf das Neue und mit ihm auf Euch.

Schön, dass es euch gibt!

Kommentare:

  1. Heike ich wünsche Dir auch einen guten Start ins
    neue Jahr 2016 und herzlichen Glückwunsch zu
    deiner Wohnreportage in der JD.

    Sei lieb gegrüßt

    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    wunderbar geschrieben. Die JDL liegt seit Weihnachten hier und ich muss gestehen, ausführlich habe ich noch keinen Blick reinwerfen können, das aber passiert morgen. Und nein ich finden Deinen Stil nicht zu gülden. :-)
    Ich sende Dir liebe Grüße in die Nachbarstadt, kommt gut ins Neue Jahr, bleibt gesund und wir arbeiten weiterhin an unseren Plänen.
    GGGLG
    Claudia / Frau KunterBunt

    AntwortenLöschen
  3. Liebes vom Herzen alles gute fürs neue Jahr! Auf ein neues friedliches gesundes brocante Jahr!!! Deine Justys

    AntwortenLöschen
  4. Liebes vom Herzen alles gute fürs neue Jahr! Auf ein neues friedliches gesundes brocante Jahr!!! Deine Justys

    AntwortenLöschen
  5. Meine Liebe..... dir/euch auch alles Liebe und Gute im neuen Jahr und CONGRATULATON zur Veröffentlichung!!!!!!!!
    Bin gespannt wie ein Flitzebogen *g*

    Riesen Umärmler

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. UI! Herzlichen Glückwunsch, Heike!!! Muss ich mir gleich besorgen! Pia hat sicher gar nicht mehr aufhören können zu knipsen, ich wäre ja bei Dir völlig überfordert. Doch sie ist ja ganz cool. Von ganzem Herzen ein weiteres gutes Jahr, in dem ihr schrittweise euer Ziel verwirklichen könnt. Deine Méa

    AntwortenLöschen
  7. Wie geil ist das denn? Erstmals herzliche Gratulation, das ist der Oberburner!!!!
    Und obendrein geil ist, dass du so bleibst wie du bist, du güldenes heißes Eisen. Ich mag dich so wie du bist!
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Jahr 2016 und freu mich, dich weiter zu lesen.
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,
    ach da hing noch eine Menge mehr dran als in FB berichtet...
    Oh weh - nur gut das auf den Schreck noch die Entspannung folgte..
    Das freut mich sehr für dich, denn ich finde es durchaus stimmig bei dir-
    auch mit ein wenig "güldenem Leuchten"- das mir bei dir so gut gefällt.
    Sitze ja schon "auf Kohlen" bis das Heft da ist...
    Wünsche dir alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Siehst Du liebe Heike, manchmal muss man dem Glück halt ein wenig Zeit geben.
    Wie schön, dass es doch noch geklappt hat und meine Glückwünsche nun zur dritten Homestory.
    Für 2016 wünsche ich Dir alles Liebe und Gute, starte gut ins neue Jahr und wir lesen uns, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Heike, ds sind ganz wundersolle News!!! Von Herzen gratuliere ich dir und freue mich auf weiterer 366 wundervolle Tage mit dir. Hab ein perfektes, neues Jahr, be happy, be shabby ; ) Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  11. Bin so spät dran, sorry, habe ja aber als erste wohlgemerkt, gesehen neh...grins...nochmals herzlichen Glückwunsch, wusste gar nicht dass bei Euch auch ein Weinladen reinsoll, oh wie fein, das wäre ja ein Besuch gleich mehr wert, abgesehen von Dir Du Zuckerschnecki....bis demnächst bestimmt, Deine Justys

    AntwortenLöschen
  12. heute wollte ich einfach mal schauen, ob es schon neues von dir zu lesen und zu sehen gibt, da entdecke ich, dass mein kommentar, vom letzten besuch von mir gar nicht da ist??? also dann ein weiterer versuch, dir meine herzlichsten glückwünsche zur veröffentlichung in der jdl zu übermitteln... wie wunderbar!!! :-)
    ein schöner start ins neue jahr!
    liebste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen