Montag, 30. November 2015

Weihnachtszeit ...



...schöner Schein!

 Alle Jahr wieder.... kommt Weihnachten bei uns sooo plötzlich.

Die hier gezeigte Weihnachtsdeko ist momentan die einzige bei uns.
Und die befindet sich im Showroom, denn dort werkeln wir derzeit in unserer leider
viel zu knappen Zeit.


Natürlich ist Tyler auch gerne der Erste, der sich mit den Neuerungen im Haus
anfreunden will.  Ein buntes Treiben aus Schönem, Altem und viel Staub zeigt sich
weiterhin, allerdings ist es leider kein Feenstaub...
Als Beispiel: Hinter dieser "schicken" Wand verbirgt sich unser Hausflur. Ja, der neu geflieste.
 (Vielleicht hätte ich das Bild etwas Aufhübschen sollen... z.B. mit einem Tannenbaum ;-)
Wenden wir unseren Blick lieber wieder in eine andere Ecke. Die alten Dielen von Dachboden hatten wir aufgehoben. Zuerst wollte ich sie als Tischplatte verwenden
und nun sind es Paneele für eine Wand des neu gestalteten Raumes geworden.
Nachdem wir sie gesägt, abgeschliffen und ich sie grob mit weißer Wandfarbe
bepinselt habe. Die Kaminumrandung ist übrigens aus Gips und wiegt mit Sicherheit
zwei Zentner.


Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land?



Es gibt aber auch bereits wieder (fast) fertige Räume, so wie unser Gäste-WC. 
Klein, aber fein.
Okay, Strom fehlt noch und ein Spiegel, aber ansonsten ist der Raum 
nicht mehr wiederzuerkennen und auch hier waren wir wieder etwas speziell,
wie der Waschtisch zeigt. Und Kerzenlicht auf der Toilette hat ja auch was ;-)
Im Gäste-WC haben wir übrigens die gleichen Fliesen wie für den Flur verwendet.




























Ein letzter Blick zurück:

Links "unschwer" zu erkennen, die Duschecke und
auf dem rechten Bild die vorbereiteten Leitungen für Toilette und Waschtisch.










Wer mehr über unsere Umbauarbeiten erfahren will, schaut bitte auch hier:
... und auch unser Flur hat weiter Gestalt angenommen.



Da unser Kater Kasimir, der kleine Rabauke, nur zu gern die Wand gegenüber der Treppe zum Schwungholen mitnimmt, wenn er die Treppe "runterschießt", haben wir uns nun für eine (abwaschbare) Wandverkleidung entschieden.
Dort kann ich die kleinen schmutzigen Pfotenabdrücke einfach besser wieder entfernen.

Was man doch alles bedenken muss...












Jetzt ist der Post doch viel länger geworden als gewollt,
aber es sind auch einige wunderbare Entwicklungen im Haus vollzogen worden,
wofür ich meinem Schatz von Herzen DANKE sagen möchte.

Nach nunmehr vier Jahren Umbauzeit noch immer mit dem
gleichen Engagement und Herzensblut an diese Aufgabe zu gehen,
das ist nicht selbstverständlich, das ist wirklich großartig.
*********************************************************
In diesem Sinne, Ihr Lieben: Haben wir nicht echte Prachtexemplare daheim?
Sie "ertragen" unseren Brocante-Fimmel, schleppen unsere Funde wohlbehalten
nach Hause und machen vieles überhaupt erst möglich!
Ich finde, dass ist doch das größte (Weihnachts-) Geschenk!
Ich wünsche Euch eine schöne & besinnliche Vorweihnachtzeit!

Kommentare:

  1. Wahnsinn, was ihr schon alles geschaffen habt. Und alles mit viel Liebe bis ins kleinste Detail. Ich bin definitiv ein Fan von euch.
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,

    alter Schwede, das sieht alles schwer nach Arbeit aus. Ihr seid sicher auch froh wenn ihr irgendwann mal sagen könnt: es ist geschafft. Aber das Gestalten macht natürlich auch einen wahnsinnigen Spaß!
    Die Fliesen im Flur sind ein Traum! NEID!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike, hast wirklich einen RIESENSCHATZ, was der da auf die Beine stellt!!! SO großartig sieht das alles aus! Und pass bitte auf den Tyler auf, mein Dösel hat sich beinahe mal mit ner Kerze abgefackelt, das Ergebnis waren ondulierte Barthaare, die Gott sei Dank wieder nachwuchsen! Fellchen brennt schnell...
    Das eingebaute Fenster, uiii, das ist ähnlich dem, das wir einbauten, ich bin ja ganz perplex, was ihr da alles hinbekommen habt.
    Ich spiele auch mit dem Gedanken, in ein paar Jahren umzuziehen, daher gucke ich hier gerne zu - vorwärmen, hihi
    Ach, ich bin so gespannt, mach mal schnell weiter :)) , Deine Méa, die Dir in allem Trubel trotzdem eine zaubervolle Adventszeit wünscht. Aber wenns vorangeht, ist es ja eh das Schönste :)))

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike!
    Ihr könnt so stolz auf eure Leistung sein......das ist wirklich unglaublich!!
    Ich wünsche euch eine schöne Adnent- und Weihnachtszeit!
    Genießt euer Traumhaus!!
    Ganz, ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    die Gipsrosette im Kerzenschein neben der Weihnachtsstern ist ein wunderbarer Weihnachtsschmuck. Reicht vollkommen aus.
    Und auch Euer Flur schaut so toll aus. Da ist Euch wieder etwas ganz Tolles gelungen.
    Dir wünsche ich eine schöne Zeit, haltet weiter durch, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. mei sooooo scheeeen,,, do merkt ma echt de LIEBE drin,,,
    wia IHR des alles gestaltets,,,,,,

    bin total begeistert von der WAND im HAUSFLUR;;;; schwärm......FREU;;;FREU;;;

    hob no an feinen ABEND
    bussale BIS BALD de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Loebe Heike,
    Ich freue mich ja immer sehr etwas von euren Umbauarbeiten zu sehen und das voranschreiten zu bewundern.
    Du hast hast einen tollen Schatz.
    Ich hab auch so eine Gattung Mann zu Hause, der nie nein sagt und immer versucht
    alle Wünsche umzusetzen.
    Ist das nicht ein Glück?
    Wunderschön sieht alles aus und ich freue mich mit dir!
    Liebste Grüße und eine Schöne Adventszeit.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Ma Heike!
    Ich bewundere euer Durchhaltevermögen, aber es lohnt sich, ein Bild schöner als das andere. Ich steh auf diese Fliesen!!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Wow...sieht nach richtig viel Arbeit aus...das hab ich die letzten zehn Jahre auch gehabt...wir haben alles selbst renoviert...einen Raum nach dem anderen...immer an den Wochenenden....aber die Ergebnisse be euch sind mega toll...der Flur....ahhhh...traumhaft....und die Katze vor dem Spiegel...ein Traum von einem Foto! Lieben Gruß isa

    AntwortenLöschen
  10. Ganz ganz toller Post <3
    Die Fotos sind wunderschön und ich bin ein großer Fan von der süßen Katze :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike.....deine Bilder gehen runter wie Öl *g*

    Ja für mich ist auch mein Mann das größte Geschenk....ohne Ihn.....Gott ich weiß nicht wie ich da hausen würde :o)

    Das Gäste WC ist ein Traum....würde da glatt einziehen!!!

    Dicken Drücker und eine schöne Woche!!

    Sigrid

    AntwortenLöschen
  12. Ja liebe Heike,
    DAS war jetzt Yoga für die Äuglein! Euer Umbaugedöns hat mich doch jetzt viiiiel mehr interessiert als der hundertste Weihnachtsgedings.... Ja, es ist doch ein beglückendes Gefühl wieder ein Stück weiter gekommen zu sein - Glückwunsch - und wie recht du hast, unsere Liebsten tun sooo viel für uns. Meiner holt die Tage auch noch 2 wunderschöne Jugendstiltüren für mich ab, ach was bin ich darüber glücklich....
    Bis bald und liebste Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen