Donnerstag, 20. September 2012

Bretagne - Cotes d'Armor / Märkte

Jeden Sonntag finden in der Bretagne rund ein Dutzend Flohmärkte und Brocantes statt,
die regen Zulauf sowohl von Einheimischen und Touristen erhalten.
 
Einer der größten und schönsten Märkte ist für mich der nachfolgende in den
Straßen von Jugon les Lacs gewesen.
 
 
... aber auch die verschiedenen Wochenmärkte (z.B. in Lannion), welche lokale bretonische Produkte, wie das köstliche und zuckersüße Gebäck Kouign Amann (welches aus Blätterteig mit viel Butter und Zucker hergestellt wird) anbieten, sind immer besuchenswert.
 
 
Eine schöne Idee in diesem Zusammenhang war ein Memoboard in unserem Ferienhaus. Auf diesem waren die Wochenmärkte in der näheren Umgebung nach Tagen sortiert aufgelistet.
 
Natürlich besteht auch die Möglichkeit, innerhalb der Woche seine Suche
nach alten Schätzen nachzugehen. In Treguier gibt es gleich zwei riesige Hallen
für ausgedehnte Shoppingtouren.
 
 
oder auch kleine Geschäfte, die sich beispielsweise auf altes französisches Porzellan
spezialisiert haben.

Kommentare:

  1. Ich muss ja, glaube ich, nicht sagen, dass mir beim Anblick dieser Bilder, gleich das Herz viel schneller schlägt und mein Blutdruck bestimmt steigt... herrlich... ich könnte sofort dort loslegen... ;O) Danke für diese tollen Fotos und Anregungen...

    Na ja, am Wochenende sind wir in Belgien... unteranderem auch in Brügge und ich hoffe mal, dass wir dort auch ein paar schöne Sachen finden werden... wenn ich es nicht vergesse (was auch schon öfters mal vorkommt), werde ich auch mal Fotos machen... aber jetzt will ich natürlich auch soooo schöne Sachen sehen... ;O)

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,

    das wirst Du bestimmt!! Brügge ist superschön und auch die Märkte
    stehen denen in Frankreich in nichts nach (ähnlich wie in Holland).
    Ich wünsche Dir ein traumhaftes Wochenende in Belgien und viele
    schöne alte Funde!

    Lieben Gruß, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    mit welchem Auto plus Anhänger bist Du denn da so unterwegs?
    Oder bist Du sehr standhaft?
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vera,
    ich "Muss" standhaft sein, denn ich reise ja nicht alleine ;-)
    Mein Mann, seines Zeichens "Packweltmeister", versucht zwar immer
    alles möglich zu machen, aber in diesem Urlaub musste der ein oder
    andere herrliche Tisch sowie eine alte Kaminumrandung leider dort bleiben.
    Das war schon echt bitter. Aber ein Audi A4 Kombi ist halt doch kein Bus :-(

    Lieben Gruß,
    Heike

    AntwortenLöschen