Montag, 27. August 2012

Es werde Licht...

Endlich haben wir auch im künftigen Schlafzimmer Strom, und für die Ziegelsteinwand habe ich Halogenspots gewählt, die eine indirekte Beleuchtung, aber sehr schönes Licht
auf die alten restaurierten Backsteine werfen und diese betonen. 
 
Ein warmes Licht strömt nun durch den Raum und ich überlege ernsthaft, ob es eine gute Idee ist, denn Holzboden weiß zu tünchen oder doch lieber einen dunkleren (glänzenden) Holzton zu lasieren...
Teile davon verschwinden zwar eh unter
einem Sisalteppich, aber es ist schon eine
Überlegung wert. 













Als Deckenbeleuchtung wird es entweder
einen oppulenten Kronleuchter geben oder
die bereits in einem früheren Post vorgestellte weiße Schuppenvariante.

Auch unser neues Bett ist bereits "in Arbeit". 
Wir haben uns für ein klassisches Hotelbett (Boxspringbett) entschieden. 
Das Kopfteil und der Außenrahmen sind in grober Leinenoptik gehalten (Farbe: natur)
 und ich bin schon sehr gespannt, wie es vor diese Wand passen wird, da wir es 
per Katalog zusammengestellt haben und es in dieser Kombination keine Bilder
davon gab. 
Das mache ich zwar nicht so gern, da ich in dieser Beziehung keine gute 
Vorstellungskraft habe, aber es war leider nicht anders möglich. Uns so haben wir das 
Kopfteil-Modell, den Stoffbezug + Farbe, Bettgröße + -höhe, passende Kissen und
Fußplaid etc. ausgewählt und harren nun der Dinge, die da kommen werden.

 *************************************************
P.S. Und dieser karge Anblick am Anfang unseres Dachbodenausbaus gehört nun 
entgültig der Vergangenheit an (wobei wir da bereits sogar schon ein Dachfenster eingesetzt hatten und die Zugbalken ersetzt sind)... 



Kommentare:

  1. wow, die ziegelwand ist extrem schön. auch der vorbau mit der ablage passt super zum gesamtbild. ich bin gespannt auf den boden, für welchen farbton du dich entscheidest.

    allerliebste grüße

    brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ein super stimmungsvolles Bild...! Super schön! Ich glaube, ich würde auch überlegen müssen, ob der Boden geweißt werden sollte oder nicht! Ich kann mir beides gut vorstellen... und beides hat seinen Reiz. Obwohl ich ja Shabby Fan bin, mag ich auch Vintage und dunkle Böden... bin mal gespannt wie Du Dich entscheidest... ;O)

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben,
    ja ich hoffe, ich bekomme noch eine Eingebung!
    Vielleicht ja in einem Leroy Merlin in Frongreisch ;-)
    Die haben eine viel größere Vielfalt an Farben/Lacken und Ölen,
    da könnten sich unsere Baumärkte mal ein Beispiel dran nehmen.
    Liebe Grüße,
    Heike.

    AntwortenLöschen