Freitag, 4. Mai 2012

Tellerwaagen

Seit meine Sammelleidenschaft geweckt wurde, gibt es diverse Dinge, auf die ich mein Augenmerk besonders gerichtet habe. Zum einen sind es, wie bereits berichtet, alte Holzpferde oder auch Schaukelpferde, aber auch sogenannte Tellerwaagen / Wirtschaftswaagen (Küchenwaagen) haben es mir besonders angetan. Sobald mir eines dieser filigranen Exemplare "über den Weg läuft", muss sie einfach mit.


Nicht das man damit besonders exakte Wiegeergebnisse erzielen könnte, das ist dabei auch nicht wichtig. Einzig als Deko schmücken sie jede Küche, aber auch im Bad mit Seifen oder Muscheln dekoriert, geben sie eine sehr gute Figur ab.












Egal ob Art Deco, Jugendstil oder Gründerzeit, diese herrlich detailreichen
gusseisernen Stücke gehören auf jeden Fall in jeden shabby-Haushalt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen