Freitag, 16. September 2011

Brocante in Südfrankreich

Antikmarktbesuche – vor allem im europäischen Ausland – sind in den letzten Jahren
zu einer meiner großen Leidenschaften geworden.
Allerdings lässt sich dies schlecht mit meinen Schlafbedürfnis vereinbaren,
denn eigentlich sollte man möglichst früh vor Ort sein, sonst sind bereits
alle guten Dinge weg. Da bin ich echt im Zwiespalt und meist gewinnt die Nachtruhe.

Aber ich habe einen Brocante in Südfrankreich (Carpentras) gefunden,
der erst um 13.00 Uhr beginnt. Echte Begeisterung bei mir, denn ich war
bereits beim Aufbau vor Ort und zudem bieten sie dort ausschließlich antike Stücke feil.






Das bevorstehende Wochenende wird nun wieder von großen Restaurierungsarbeiten
 in unserem Haus geprägt sein. Ich habe wohl die Wahl zwischen Dachsparren dämmen,
Heizungsrohren isolieren oder Leitungen verputzen. Puhhh, welch' eine Auswahl...

Ach, wie sehr freue ich mich auf die Zeit, in der ich Wandfarben,
Parkettboden und Fliesen aussuchen darf!

Ein schönes Wochenende,
wünscht Heike!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen